01.12.2017

"Willkommen Kollege! Willkommen Kollegin!" "Arbeitgeber des Monats"

"Willkommen Kollege! Willkommen Kollegin!" ist ein Projekt der "Aktion Neue Nachbarn" im Erzbistum Köln. In regelmäßigen Abständen stellt es den "Arbeitgeber des Monats" vor. Hier gibt es alle Geschichten zum Nachhören!

"Willkommen Kollege! Willkommen Kollegin!" ist ein Projekt der "Aktion Neue Nachbarn" im Erzbistum Köln. Es versucht, Arbeitgeber dazu zu ermutigen, auch Geflüchtete einzustellen. Das läuft nicht immer ohne Probleme, aber es lohnt sich, wie verschiedene Beispiele zeigen. Darum stellt das Projekt in regelmäßigen Abständen den "Arbeitgeber des Monats" vor.

Durch Arbeit integrieren

Das Projekt gibt Tipps, wie ein Geflüchteter einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle antreten kann und vernetzt ihn mit den jeweiligen Arbeitgebern. Genauso unterstützt es aber auch Geschäftsführer und Personalmanager, Hürden zu überwinden und Probleme aus dem Weg zu räumen, die bei der Integration am Arbeitsplatz auftreten können.

Fehlende Sprachkenntnisse, bürokratische Stolperfallen – Unternehmen, die Migranten aufnehmen wollen, stehen oft vor Schwierigkeiten.

Perspektiven für Geflüchtete

Umso bemerkenswerter, dass sich immer mehr katholische Arbeitgeber bereit erklären, diesen Beitrag zur Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung zu leisten. Menschen, die aus Not und Verfolgung nach Deutschland geflohen sind, wird eine berufliche Zukunft eröffnet. Unternehmen und Einrichtungen gewinnen gleichzeitig neue Talente als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Projekt informiert über Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote und hilft, geflüchtete Menschen nicht nur als neue Nachbarn, sondern auch als neue Kolleginnen und Kollegen am Arbeits- und Ausbildungsplatz zu sehen.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 04.07.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…