Ein Mann klatscht für medizinisches Personal auf seinem Balkon
Ein Mann klatscht für medizinisches Personal auf seinem Balkon

12.11.2020

Jesuiten starten Kampagne gegen Krisenstimmung "Trotzdem dankbar!"

Die Jesuiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben gegen den Corona-Blues eine Dankbarkeitskampagne gestartet. In Ahnlehnung an die Ignatianische Spiritualität geht es dabei jeweils um einen persönlichen Perspektivwechsel.

Unter dem Motto "Trotzdem dankbar!" wollen sie in der zweiten Welle der Pandemie eine Antwort auf die zunehmende Krisenstimmung geben, wie es in einer Mitteilung des Ordens vom Mittwoch in München heißt.

Das vergangene Jahr sei für die gesamte Gesellschaft herausfordernd gewesen. Gründe zu verzagen, gebe es genug. Doch Studien zeigten, dass eine dankbare Haltung zum Leben das Immunsystem stärken und Menschen krisenresistenter machen könne.

Es gibt immer Gründe fur Dankbarkeit

Bereits der heilige Ignatius von Loyola (1491-1556), der Ordensgründer der Jesuiten, sei von der Wirkung der Dankbarkeit überzeugt gewesen. Er habe diesen Lebensstil in seinem Tagesrückblick eingeübt, indem er sich jeden Abend vor Augen gehalten habe, was ihm Gutes widerfahren sei. Mit der Kampagne wolle der Orden den Menschen diese Methode näher bringen und sie zum Perspektivwechsel ermutigen.

"Selbst unter schwierigen Bedingungen lässt sich etwas finden, wofür man dankbar sein kann. Die Ignatianische Spiritualität bietet dafür eine wirksame Methode", erklärt Pater Martin Stark.

Anlehnung an Ignatianische Spiritualität

Im Ignatianischen Tagesrückblick reflektiere man seinen Tag und schaue zurück auf das Erlebte, wobei man immer mit dem Guten beginnen solle, heißt es. Um diese Methode einzuüben, sei vom Orden ein «Dankbarkeitstagebuch» kreiert worden, in dem der Tagesrückblick erläutert werde. Dieses könne kostenlos bestellt werden. Damit werde die Möglichkeit geboten, einen Monat lang einzutragen, wofür man dankbar sei.

Durch das Aufschreiben würden Dinge deutlicher erkennbar. Zugleich könnten auf einer Community-Wall unter www.jesuiten.org/trotzdem-dankbar Anliegen geteilt werden.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 24.06.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • „Es wird nie mehr sein, wie es vorher war“ - Diskussion über sexualisierte Gewalt
  • Oerlinghausen: Der Gottesdienst kommt per Videokarte nach Hause
  • Fazit nach 5 Monaten: Die katholische Stadtjugendseelsorge hat ein offenes Ohr für Jugendliche in der Pandemie
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Digitale Stille - wie kommt man zur Ruhe?
  • Forum Katechese 2021
  • Bischof Bätzing besucht den Papst
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Digitale Stille - wie kommt man zur Ruhe?
  • Forum Katechese 2021
  • Bischof Bätzing besucht den Papst
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ferienangebote der KjG
  • Sant'Egidio: Bundesverdienstkreuz an Gründer Riccardi
  • 18:30 Uhr: Hochamt aus dem Kölner Dom
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ferienangebote der KjG
  • Sant'Egidio: Bundesverdienstkreuz an Gründer Riccardi
  • 18:30 Uhr: Hochamt aus dem Kölner Dom
18:30 - 20:00 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!