Straßenhändler in Costa Rica
Straßenhändler in Costa Rica

22.09.2020

Kirche in Costa Rica mahnt vor langer Schuldenkrise durch Corona Mittelschicht besonders betroffen

Die Kirche in Costa Rica fordert angesichts der schweren Wirtschaftskrise durch Corona eine gerechtere Verteilung der Lasten. Sie kritisierte die Regierung, die aktuellen Maßnahmen gingen zulasten der Mittelschicht.

Es gelte, "eine Pause zu machen und keine Entscheidungen herbeizuführen, die die Zukunft des Landes für einige Jahrzehnte mit Hypotheken belegen könnte", erklärte die Costaricanische Bischofskonferenz (Montag Ortszeit).

Von den neuen Plänen der Regierung wäre demnach besonders die Mittelschicht betroffen. Costa Rica sei ein Opfer seit langem fehlender Entscheidungen und ausbleibender Strukturreformen. Statt Steuererhöhungen zu Lasten der Mitte müssten auch die Vermögenden, Gutverdiener und Rentner mit hohen Pensionen ihren Anteil leisten.

Volk solle wissen, welche Verpflichtungen es eingeht

Angesichts hoher Arbeitslosigkeit und der schweren Wirtschaftskrise hat das mittelamerikanische Land Gespräche mit dem Internationalen Währungsfonds über einen Milliardenkredit aufgenommen. Zuletzt mahnten die Bischöfe dabei Transparenz an.

Das Volk habe ein Recht, darüber informiert zu sein, welche Verpflichtungen die Regierung gegenüber dem IWF eingeht, so San Joses Erzbischof Jose Rafael Quiros. Das Volk müsse wissen, dass es für jeden Kredit in irgendeiner Form zu bezahlen hat. Daher sei es notwendig, dass die Regeln sehr klar definiert sind.

Laut lokalen Medienangaben ist durch die Corona-Pandemie die Arbeitslosigkeit in Costa Rica von 12 auf 24 Prozent gestiegen.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 25.06.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!