Gottesdienst von der Leine? Andachten "to go" in Corona-Zeiten
Gottesdienst von der Leine? Andachten "to go" in Corona-Zeiten

20.03.2020

Pfarrer entwickeln kreative Ideen der Glaubensverkündigung Gottesdienste von der Leine

Ein Pfarrer aus dem von der Coronavirus-Pandemie stark betroffenen Kreis Heinsberg und ein Pfarrer aus Unterfranken hängen Impulse und Andachten an Wäscheleinen rund um die Kirche. Auch für die Orgelmusik gibt es eine mobile Lösung.

Einen Gottesdienst "to go" hat ein Pfarrer im stark vom Coronavirus betroffenen Kreis Heinsberg entwickelt. Robin Banerjee von der evangelischen Kirchengemeinde Schwanenberg in Erkelenz packt hundert Butterbrottüten mit Impulsen für die Andacht zuhause, wie die Rheinische Post aus Düsseldorf am Freitag berichtete. Am Sonntagmorgen wolle er die Tüten auf einer Leine rund um die evangelische Kirche hängen, so dass Passanten sie mitnehmen können. "Alle in der Region arbeiten mit Hochdruck an kreativen Ideen, die sukzessive umgesetzt werden", sagte er.

"Gottesdienst zum Mitnehmen" in Unterfranken

Ein unterfränkischer katholischer Pfarrer hat einen kreativen Weg gefunden, mit dem allgemeinen Veranstaltungsverbot umzugehen. Wolfgang Schultheis und sein Team bieten in ihrer Kirche seit dieser Woche einen "Gottesdienst zum Mitnehmen" an. Dazu hängen sie für eine Andacht zuhause Impulse an eine Wäscheleine, die Gläubige während der Öffnungszeiten der Kirche herunternehmen können.

Mit QR-Code zur Kirchenmusik

Die Zettel enthalten außer Texten und Lesungen auch einen QR-Code zu den Liedern. Damit kann die Musik dazu auf dem Smartphone oder Computer abgespielt werden. Nach den Worten von Schultheis kommt das Angebot gut an. "Seien Sie wohl behütet und lassen Sie uns im Gebet und in der Hoffnung fest verbunden bleiben!", schreibt der Seelsorger auf der Homepage seiner Gemeinde www.nikolaus-woerth.de, auf der es weitere Informationen zur Aktion gibt.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 30.07.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag der Explosionen in Beirut
  • Bedeutung der Freundschaft in der Bibel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag der Explosionen in Beirut
  • Bedeutung der Freundschaft in der Bibel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wort zum Samstag - Über die Verwundbarkeit
  • SOLWODI : Tag gegen Menschenhandel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wort zum Samstag - Über die Verwundbarkeit
  • SOLWODI : Tag gegen Menschenhandel
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Wort zum Sonntag"-Pfarrer spricht über Flutkatastrophe
  • Tierrettung im Hochwassergebiet
  • Minze - Sommerkraut mit Geschichte
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!