Bischof Peter Kohlgraf
Bischof Peter Kohlgraf

13.03.2020

Erster deutscher Bischof in Quarantäne Kohlgraf "geht es gut"

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf befindet sich derzeit als erster deutscher katholischer Bischof in Quarantäne. Er hatte sich in dieser Woche mit einer Person, die mit dem Coronavirus infiziert ist, im gleichen Raum aufgehalten.

Auf Anweisung der Gesundheitsbehörden bleibe er vorerst zu Hause, teilte das Bistum am Freitag mit. "Dem Bischof geht es gut und er ist frei von Symptomen", so die Diözese. Kohlgraf werde sich etwa zwei Wochen lang zu Hause aufhalten müssen.

Weiter veranlasste das Bistum Schritte, um die Ausbreitung des Virus nicht zu befördern. Der Mainzer Dom bleibt demnach ab sofort bis mindestens 27. März geschlossen. Im gleichen Zeitraum finden keine öffentlichen Gottesdienste statt. In der Regel sollen Kirchen, außer denen mit besonderem touristischen Aufkommen, für das persönliche Gebet weiter offen bleiben.

Alle Veranstaltungen, Versammlungen von Gruppen und Gremien in den Pfarreien sind abgesagt. Auch alle Schulen und Kitas des Bistums bleiben bis 27. März geschlossen.

Verweis auf andere Gottesdienstangebote

Das Bistum bittet die Menschen, Gottesdienstangebote im Radio, Fernsehen und Internet in Anspruch zu nehmen.

Kohlgraf schrieb in einem am Freitag veröffentlichten Brief: "Als Christinnen und Christen haben wir Verantwortung für unsere Mitmenschen und für unsere Gesellschaft." Es müsse alles getan werden, um eine weitere und schnelle Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. "Der Verzicht auf Gottesdienste und Veranstaltungen des gemeindlichen Lebens ist damit auch ein Dienst, den wir insbesondere denen erwiesen, die durch eine Infektion besonders gefährdet wären", so der Bischof.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 04.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ein Jahr nach der Explosion: Die Malteser bauen ihr Hilfsangebote in Beirut aus
  • "Dein Song für EINE WELT!": Der Song-Contest geht in die Abstimmungs-Runde
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ex-US-Präsident Obama wird 60
  • Ein Jahr seit der Explosion in Beirut
  • Taizé - wie alles anfing
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ex-US-Präsident Obama wird 60
  • Ein Jahr seit der Explosion in Beirut
  • Taizé - wie alles anfing
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Welche Rolle spielt der Glaube für Barack Obama?
  • Malteser bauen Hilfsangebote in Beirut aus
  • Wie geht das Leben im Libanon ein Jahr nach der Explosion weiter?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!