Eine staubige alte Bibel
Eine staubige alte Bibel
Bischof Gerhard Feige
Gerhard Feige, Bischof von Magdeburg

27.02.2020

Bischof Feige für Aktualisierung der kirchlichen Lehre und Strukturen Wider den Zeitgeist vergangener Jahrhunderte

Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige plädiert dafür, kirchliche Lehre und Strukturen immer wieder zu aktualisieren. Die Wahrheit müsse "in jeder Zeit neu erkannt und entsprechend übersetzt werden", schreibt er zur österlichen Bußzeit.

Manches sei "vom Zeitgeist vergangener Jahrhunderte geprägt und entspricht nicht unbedingt dem Evangelium Jesu Christi", so Feige in seinem Brief "Synodaler werden".

Als Beispiel nennt Feige die katholische Morallehre. "Sie hat dazu geführt, dass ältere Christen mit dem Thema Sexualität oftmals nur Angst und Sünde verbinden. Andererseits halten sich inzwischen viele überhaupt nicht mehr an entsprechende Gebote und Verbote, liegen Theorie und Praxis in diesem Bereich weit auseinander.

Reformbedarf bei katholischer Sexualmoral

Hier gibt es einen dringenden Reformbedarf." Die katholische Sexualmoral müsse "unter Berücksichtigung humanwissenschaftlicher Erkenntnisse weiterentwickelt werden, um den Menschen in diesem sensiblen Bereich ihrer Liebesbeziehungen gerechter zu werden", fordert der Bischof.

Mit Blick auf den begonnenen Reformdialog Synodaler Weg der katholischen Kirche in Deutschland ruft Feige die Gläubigen auf, sich "wohlwollend und konstruktiv" darauf einzulassen. Er empfiehlt, "keine unnötigen Gegensätze" aufzubauen, etwa zwischen dem Evangelium und Strukturreformen. "Wenn es unheilvolle Strukturen gibt, die das Evangelium zum Beispiel durch Machtmissbrauch verdunkeln, dann braucht es auch eine Reform solcher Strukturen. Das ist ein zutiefst geistlicher Prozess."

Kein "nationaler Sonderweg"

Auch sei es "künstlich oder sogar polemisch", der "Einheit mit der Weltkirche" den "nationalen Sonderweg" als Alternative entgegenzusetzen. "Schließlich ist unsere weltweite Kirche kein Monolith, sondern existiert als eine Einheit in Vielfalt. Das Evangelium wird in vielen Sprachen verkündet und in sehr unterschiedlichen kulturellen Kontexten gelebt. Nicht überall muss alles genauso gehandhabt werden. Wichtig ist aber, darüber ins Gespräch zu kommen und entscheidende Veränderungen abzustimmen", so Feige.

Beim Synodalen Weg beraten die katholischen Bischöfe und das Zentralkomitee der Katholiken über die Zukunft kirchlichen Lebens in Deutschland. Die Initiative ist auf zwei Jahre angelegt. Schwerpunktthemen sind die Sexualmoral, die priesterliche Lebensform, Macht und Gewaltenteilung sowie die Rolle von Frauen in der Kirche.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt live gestreamte Gottesdienste wie wochentägliche Frühmessen sowie die Sonntags- und Feiertagsmessen ab sofort auch auf Facebook und Youtube.

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 29.03.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Corona als Chance für "Retrokatholizismus"?
  • Statue der heiligen Corona - Münsteraner Dom
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…