Bernardo Johannes Bahlmann, Bischof von Obidos (Brasilien) während eines Gottesdienstes im Jahr 2013
Bernardo Johannes Bahlmann, Bischof von Obidos (Brasilien) während eines Gottesdienstes im Jahr 2013

30.12.2020

Bischof zur Rolle von "Viri probati" auf der Amazonas-Synode Nur "ein Thema von vielen"

Der deutschstämmige Amazons-Bischof Johannes Bahlmann geht davon aus, dass die Frage nach der Priesterweihe für verheiratete Männer auch weiterhin ein Thema sein wird. Auf der Amazons-Synode sei ein anderer Aspekt zu kurz gekommen. 

Amazonas-Bischof Bernhard Johannes Bahlmann geht davon aus, dass die Frage nach der Priesterweihe für verheiratete Männer die Kirche weiter beschäftigen wird. Die Diskussion um die sogenannten Viri probati würden weitergeführt, sagte Bahlmann in einem Video-Interview mit katholisch.de (Mittwoch). Das Thema befindet sich in einer "Zeit des Reifens", so der deutschstämmige Bischof der Diözese Obidos im brasilianischen Amazonas-Gebiet.

Viri probati "ein Thema von vielen"

"Viri probati" seien bei der Amazonas-Synode im Oktober 2019 aber nur "ein Thema von vielen" gewesen, betonte Bahlmann, der bei der Versammlung dabei war. Bischöfe und Laien aus ganz Amazonien hatten damals im Vatikan über pastorale, ökologische, soziale und wirtschaftliche Herausforderungen der Region diskutiert. Die Synodenteilnehmer sprachen sich für eine Priesterweihe bewährter, verheirateter Männer aus. Papst Franziskus hatte den Punkt in seinem Nachsynodalen Schreiben "Querida Amazonia" aber nicht aufgegriffen.

"Wie können wir trotz Priestermangel weiterhin eine lebendige Kirche sein?", müsse die Leitfrage bei der Diskussion um die Seelsorge im Amazonas-Gebiet sein, betonte Bahlmann. Ein wichtiger Schlüssel dazu sei die Stärkung der Laien, die in Amazonien bereits vielfach Führungspositionen bekleideten. Die Lebendigkeit der Kirche sei "nicht unbedingt abhängig vom geweihten Ministerium, sondern vom Engagement jedes Einzelnen", so der aus dem Bistum Münster stammende Bahlmann.

Bahlmann: Ökologie zu kurz gekommen

Der Bischof nannte die Amazonas-Synode einen Meilenstein auf dem Weg der Neuorientierung der Kirche Amazoniens seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965). Bei der Umsetzung des Abschlussdokuments und von "Querida Amazonia" müsse man Geduld haben.

Bahlmann kritisierte, dass die Frage nach der Ökologie als ein Schwerpunkt der Synode "in gewisser Weise zu kurz gekommen" sei. Das Thema sei im Vergleich zu den pastoralen Herausforderungen besonders drängend, denn: "Was nützen die besten Predigten, wenn wir in Zukunft keinen Lebensraum mehr haben?"

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 14.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Staatsleistungen an Kirchen
  • Pfarrer zum 1. FC Köln: Droht der Abstieg?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie Sehende Blinden helfen: Die deutschen Blindenfreunde
  • Cordula Stratmann und ihr Lebensroman
  • Todestag Georg Friedrich Händel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie Sehende Blinden helfen: Die deutschen Blindenfreunde
  • Cordula Stratmann und ihr Lebensroman
  • Todestag Georg Friedrich Händel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kantor lädt zu Mitsing-Abenden am PC
  • Frühjahrsputz im Kölner Dom: Böden blitzblank gereinigt
  • Wie sehr beschädigt die Kanzlerfrage die Union?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kantor lädt zu Mitsing-Abenden am PC
  • Frühjahrsputz im Kölner Dom: Böden blitzblank gereinigt
  • Wie sehr beschädigt die Kanzlerfrage die Union?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!