14.11.2012

Papst kritisiert Gleichgültigkeit gegenüber Gott Warnung vor "praktischem Atheismus"

Papst Benedikt XVI. warnt vor einer wachsenden Gleichgültigkeit gegenüber Gott. Die größte Gefahr für den Glauben komme heute nicht mehr durch den klassischen Atheismus, sagte das katholische Kirchenoberhaupt am Mittwoch während der Generalaudienz im Vatikan.

Beunruhigender seien heute vielmehr Tendenzen, die das Streben nach absoluter Wahrheit als belanglos für das tägliche Leben erklärten. Der Papst sprach von einem "praktischen Atheismus", der letztlich "noch zerstörerischer" als die theoretische Bestreitung der Existenz Gottes in früheren Jahrhunderten sei.

Wer Gott verleugne, werde dem Wesen des Menschen nicht gerecht, betonte Benedikt XVI. Die totalitären Diktaturen des vergangenen Jahrhunderts "mit ihren tragischen Konsequenzen" seien ebenso Auswüchse eines solchen Denkens, wie eine gegenwärtige "Krise der Werte". Werde der Bezug auf Gott "verdunkelt", verdunkele sich auch der ethische Horizont.

Die Christen rief der Papst auf, ihre Überzeugungen zu leben und sie gegenüber Atheisten, Skeptikern und Gleichgültigen "behutsam und mit Respekt" vorzubringen. Zugleich räumte er ein, dass es in der modernen Gesellschaft schwieriger geworden sei, sich zum christlichen Glauben zu bekennen. Früher sei dieser selbstverständlicher Bestandteil des täglichen Lebens gewesen. Der Nichtglaubende habe sich für seine Auffassungen rechtfertigen müssen. Heute sei es genau umgekehrt.

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Wie gehen wir mit dem Lebensanfang um: Hebammenberuf in der Krise?
  • Elisabethpreis verliehen an Trauerchatprojekt für Jugendliche
  • Ökumenischer Gottesdienst in Köln für die Unbedachten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Rolle der Religionen bei Protesten in Hongkong
  • Papstreise nach Thailand
  • Autor Rafik Schami über Syrien und sein neues Buch
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Rolle der Religionen bei Protesten in Hongkong
  • Papstreise nach Thailand
  • Autor Rafik Schami über Syrien und sein neues Buch
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum Betroffene den Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs kritisch sehen
  • Blickpunkt: Eintritt in das Leben: Wie kommen kleine Holländer zur Welt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum Betroffene den Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs kritisch sehen
  • Blickpunkt: Eintritt in das Leben: Wie kommen kleine Holländer zur Welt
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff