Papst Franziskus mit dem Katholikos Karekin II.
Papst Franziskus mit dem Katholikos Karekin II.
Papst Franziskus beim Gottesdienst mit Katholikos Karekin II. (r.)
Papst Franziskus beim Gottesdienst mit Katholikos Karekin II. (r.)

21.08.2021

Armenisches Kirchenoberhaupt wird 70 Jahre alt Moralische Autorität

Das Oberhaupt der Armenisch-apostolischen Kirche, Katholikos Karekin II., feiert an diesem Samstag seinen 70. Geburtstag. In Armenien, das als ältester christlicher Staat der Welt gilt, ist die Kirche die zentrale identitätsstiftende Kraft.

Der Patriarch hat dementsprechend auch eine hohe moralische und politische Autorität. So bezog Karekin II. Stellung gegen den armenischen Ministerpräsidenten Nikol Paschinjan, nachdem dieser die militärische Niederlage gegen Aserbaidschan um Berg-Karabach im vergangenen Herbst eingestanden hatte.

Nach der Wiederwahl Paschinjans im Juli zeigte sich das Kirchenoberhaupt zuletzt aber wieder versöhnlicher und rief zum gesellschaftlichen Zusammenhalt auf.

Seelsorger in Deutschland

Karekin Nersessian wurde am 21. August 1951 in Voskehat in Armenien geboren. Er absolvierte einen Teil seiner theologischen Studien in Wien und war zu dieser Zeit auch ein Schüler des damaligen Wiener Armenisch-apostolischen Erzbischofs Mesrob Krikorian. Anschließend setzte Nersessian seine Studien am Regensburger Ostkirchlichen Institut fort und war dann als Seelsorger in Deutschland tätig.

1972 wurde Nersessian zum Priester geweiht, 1983 empfing er die Bischofsweihe, 1993 wurde er zum Erzbischof von Araradian ernannt. 1999 schließlich wurde er als Nachfolger von Karekin I. zum Obersten Patriarchen und Katholikos aller Armenier gewählt.

Weltweit bekennen sich rund zehn Millionen Gläubige zur Armenisch-apostolischen Kirche. In Armenien gehören aktuellen Schätzungen zufolge rund 92 Prozent der Bevölkerung der Kirche an. Obwohl sie offiziell keine Staatskirche ist, genießt sie doch gewisse Vorteile gegenüber anderen Glaubensgruppen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 30.11.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Wort am Sonntag" bekommt neue Sprecherin
  • Sozialdienst katholischer Frauen kritisiert Abschaffung des Paragraphen 219a
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…