Vikarbischof Emmanuel Sfiatkos
Archimandrit Emmanuel Sfiatkos (l.)
Heiner Koch, Erzbischof von Berlin
Erzbischof Heiner Koch

25.06.2020

Erzbischof Koch würdigt neuen Vikarbischof Sfiatkos "Charmanter Botschafter"

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat die Wahl von Emmanuel Sfiatkos zum neuen Vikarbischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland nachdrücklich gewürdigt. Er kennt den Geistlichen bereits aus der "Nachbarschaft".

Als Pfarrer der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde in Berlin-Steglitz, als Vorsitzender der Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg und als Beauftragter am Sitz der Bundesregierung sei er "ein großartiger und charmanter Botschafter" seiner Kirche und ein Brückenbauer zwischen den Konfessionen und Kulturen, erklärte Koch am Donnerstag.

Er habe die Begegnungen mit Sfiatkos immer als Bereicherung erlebt.

Gewählt wurde Sfiatkos von der Kirchenleitung des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel. Zur Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland gehören über 70 Kirchengemeinden mit rund 450.000 orthodoxen Christen vor allem griechischer, aber auch rumänischer Herkunft. Damit ist die Metropolie die größte orthodoxe Diözese Deutschlands.

In Duisburg groß geworden

Sfiatkos stammt aus Duisburg und studierte Orthodoxe Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität zu München. Seit 2008 ist er Pfarrer der Berliner Gemeinde sowie Bischöflicher Vikar für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland berief ihn 2010 in das neu geschaffene Amt des Beauftragten bei der Bundesregierung und am Sitz des Bundestags, das er nebenamtlich ausübt. Sfiatkos ist seit 2014 auch Vorsitzender des Internationalen Konvents Christlicher Gemeinden in Berlin und Brandenburg, seit 2015 Vorsitzender des Ökumenischen Rats Berlin-Brandenburg.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 14.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Covid-19-Folgen: Save the Children warnt vor vielen Schulabbrechern
  • Präsidentschaftswahlen in Polen - das sagt die Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Starkids Marburg gibt Kindern mit schwerkranken Geschwistern eine Auszeit
  • Franziskanerpater: Corona-Urlaub ist Frage der Haltung
  • Urlaub auf dem Bauernhof
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Starkids Marburg gibt Kindern mit schwerkranken Geschwistern eine Auszeit
  • Franziskanerpater: Corona-Urlaub ist Frage der Haltung
  • Urlaub auf dem Bauernhof
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Nationalfeiertag in Frankreich: Im Schatten von Corona
  • Islamwissenschaftler zur Diskussion um Hagia Sophia
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Nationalfeiertag in Frankreich: Im Schatten von Corona
  • Islamwissenschaftler zur Diskussion um Hagia Sophia
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Save the Children fordert Investition in Bildung
  • Wie steht es dieses Jahr um den Sommerurlaub?
  • Kampf gegen den weltweiten Hunger
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…