Harry Luck
Harry Luck

24.05.2017 - 18:14

Harry Luck über seinen Krimi "Bamberger Zauber" Tod eines Puppenspielers

"Das ist eine ganz besondere Atmosphäre auf den Straßen", schwärmt Harry Luck über das Festival Bamberg zaubert. "Großartige Künstler und Akrobaten treten da auf. Die ganze Altstadt ist voll von diesem Zauber". Und weil das Straßenfestival so bunt und wunderbar ist, hat der Autor für seinen Krimi "Bamberger Zauber" genau dieses Fest als Kulisse gewählt.

Während des Festivals ´Bamberg zaubert´ ermittelt Kommissar Horst Müller – es ist sein dritter Fall in der Stadt an der Regnitz. Müller ist ein kauziger Single, der Eierlikör und Schrankwände liebt und auch sonst etwas ´old school´ daher kommt. "Er arbeitet mit Papier. Er druckt seine E-Mails brav aus – ansonsten überläßt er die neumodische digitale Welt lieber seiner jungen Kollegin", beschreibt Harry Luck seinen "fränkischen Derrick". Das Aufeinanderprallen von alter und neuer digitaler Welt, gibt dem Krimi Charme und Witz, der in den Dialogen zwischen dem Kommissar und seiner jungen Kollegin immer wieder aufblitzt.

Kasperl kämpft gegen seine digital animierten Nachfolger

Zunächst ist es ein Männerarm, der im Krimi "Bamberger Zauber" den Kommissar auf den Plan ruft. Dieser Arm wird in der Regnitz gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass der "appe Arm" zu einem toten Puppenspieler gehört, dem fränkischen Kasper – das ist der Betreiber einer Puppenbühne in der Stadt. Verdächtigt wird der Bruder des ermordeten Puppenspielers, denn zwischen beiden hat es kurz vorher eine lautstarke Auseinandersetzung gegeben, in der es um den guten alten Kasper ging, und ob der noch zeitgemäß ist. "Das ist die Frage, Kasper ist tot? Ist der Kasper in seiner traditionellen Form, so wie wir ihn aus unserer Kindheit, aus dem Kasperltheater und von Schallplatten kennen, heute noch vermittelbar?" fragt Harry Luck. "Das ist die alte Welt. Heute gibt es digitalisierte Fassungen von Heidi und Wickie, und der Bruder des Puppenspielers wollte aus diesem traditionellen Kasperltheater eine moderne fränkische Muppets-Show machen. Ob das sinnvoll ist oder nicht, das ist eine der Konflikte, die hier eine Rolle spielen". Auch hier trifft die alte Welt – der gute alte Kasper – auf seine neumodischen, digital animierten Nachfolger.

"Bamberger Zauber" - ein echter Page Turner

Aber es gibt noch viel mehr Motive und Verdächtige, die in den Fall verwickelt sind. Die Liebe spielt eine Rolle, auch ein dubioser Bauunternehmer. Harry Luck versteht es meisterhaft, verschiedene Handlungsstränge so zu verknüpfen, dass man auf jeder Seite unbedingt wissen will, wie es nun weiter geht. Damit zeigt der Autor, dass auch er fabelhaft zaubern kann. Er ist ein Geschichtenzauberer, der uns in seine Krimi-Welt einspinnt, so dass wir ihr nicht mehr entkommen können und wollen.

Moderation: Johannes Schröer