Giovanni Calabria

 (DR)

wurde geboren am 8. Oktober 1873 in Verona/Italien und starb am 4.12.1954 in seiner Heimatstadt. Er war der Gründer der »Armen Diener und der Armen Dienerinnen der Göttlichen Vorsehung«. Calabria war ein vorbildhafter Zeuge der Auferstehung. Vor seinen Mitarbeitern wiederholte er gerne die Worte aus dem Evangelium: »Euch aber muss es zuerst um sein Reich und um seine Gerechtigkeit gehen; dann wird euch alles andere dazugegeben« (Mt 6,33). In dem überzeugenden Priester erstrahlten Glaube, Liebe, Opferbereitschaft und Eifer für die Seelen sowie Treue zur Kirche. Die Seligsprechung erfolgte am 17. April 1988. Johannes Paul II. nahm die Heiligsprechung am 18. April 1999 auf dem Petersplatz vor.

Für "Giovanni" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Giovanni

Quelle: