Edwin

 (DR)

seit etwa 617 König von Northumbrien, ließ sich 627 durch Vermittlung seiner zweiten Gemahlin Ethelburg von Bischof Paulin von York taufen. Er bemühte sich um die Ausbreitung des Christentums in seinem Reich. Im Kampf mit dem heidnischen König Penda von Mercien wurde Edwin am 12. Oktober 633 besiegt und getötet.

dargestellt in Ritterrüstung mit königlichen Insignien und Lanze.

Für "Edwin" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Edwin

Quelle: