DURCH-ATMEN: 8. Mai

DURCH-ATMEN: 8. Mai

DURCH-ATMEN: 8. Mai

08.05.2020

14:54 Min.
Sendung: durchatmen

Der 8.Mai: ein besonderes Datum, das mich nicht kalt lässt. 75 Jahre Kriegsende nach einer Schreckenszeit mit Millionen Opfern! Auch in den eigenen Familien und Orten, wo wir leben. Uns lädt dieses Datum ein, die Erinnerung lebendig zu halten, damit sich solche Geschichte nicht wiederholt. Das Danken nicht zu vergessen, weil der Friede in unserem Land seit einem dreiviertel Jahrhundert ein großes Geschenk ist - ein Dank, der auch den Menschen gilt, die dies ermöglicht haben. Und schließlich drückt der Jahrestag die Hoffnung aus, dass wir auch in Zukunft Wege des Friedens und der Versöhnung finden. Nicht zuletzt, indem wir die Seligpreisung Jesu leben: Selig, die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes genannt. (Pastor Christoph Bersch, Kreisdechant)

Thema