DURCH-ATMEN: 6. April

DURCH-ATMEN: 6. April

DURCH-ATMEN: 6. April

06.04.2020

12:17 Min.
Sendung: durchatmen

Aus der Mitte der Heiligen Schrift den Tag bestehen – "Lasst uns dem Leben trauen, weil Gott es mit uns lebt. " (Alfred Delp SJ)

Gibt es so etwas wie die Mitte der Heiligen Schrift, einen spirituellen Kern der Bibel? Dieses Buch hat doch so unterschiedliche Facetten.

Und doch sei der Versuch gewagt, in drei kurzen Zusagen etwas ins Wort zu heben über Gotts DA, sein annehmendes Sterben und sein im Tod überwindendes Leben und Lieben. Dies heute, am 6. 4. 2020, am Montag der Karwoche, wo Jesus in der Salbung in Betanien (Joh 12, 1-11) schon über sein Sterben hinaus den Duft der Auferweckung empfängt, durch einen geliebten Menschen, Maria, die Schwester der Martha und des Lazarus. Das sei uns Stärkung in den Anfechtungen dieser Tage in der Corona-Krise. (Markus Roentgen, Abteilung Erwachsenenseelsorge im Erzbistum Köln, Referent für Spiritualität und Exerzitien)

Thema