DURCH-ATMEN: 12. Mai

DURCH-ATMEN: 12. Mai

DURCH-ATMEN: 12. Mai

12.05.2020

14:26 Min.
Sendung: durchatmen

Frieden, wie geht das? SHALOM - oder das Miteinander von Feuer und Wasser ohne gegenseitiges Tilgen
Heute, am 12. Mai 2020 erreicht uns das Wort Jesu aus dem 14. Kapitel des Johannesevangeliums: "Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht einen Frieden, wie die Welt ihn gibt, gebe ich euch. Euer Herz beunruhige sich nicht und verzage nicht." (Joh 14, 27). Eine Spur dazu: Shalom als die Versöhnung mit den Dingen und Menschen im Grund ihres Seins, im Zusammenfügen aller Gegensätze im göttlichen Einheitsgrund, wovon schon Meister Eckhart und Nikolaus von Kues dachten, spürten und schrieben. Dieser Gottesfunke im Herzkern von allem, als der Frieden vor, in und nach aller Wirrnisse aus Zeit und Welt - ist immer schon DA. Dazu ein Gedicht aus den Alltagsdingen und ein Gebet. (Markus Roentgen, Abteilung Erwachsenenseelsorge. Referent für Spiritualität und Exerzitien)

Thema