DURCH-ATMEN: 11. Mai

DURCH-ATMEN: 11. Mai

DURCH-ATMEN: 11. Mai

11.05.2020

19:54 Min.
Sendung: durchatmen

Ein Lächeln: Schweigendes Hören und die Stille auf ein tragendes WORT hin

Am heutigen Tag sagt Jesus uns im 14. Kapitel des Johannesevangeliums, dass LIEBEN der Schlüssel ist zur Gottverbundenheit. Solches Lieben braucht nicht das viele Wort, es wächst oft mehr aus dem schweigenden Hören, aus der Stille. Papst Franziskus hat in dem sehr starken Film mit ihm, den Wim Wenders gedreht hat, auf die Gabe des Lächelns hin gewiesen, worin, absichtslos, ein Ahnen göttlichen Liebens auf unserem Antlitz erscheinen kann. Dazu erzähle ich eine Geschichte aus meinem Leben. Das abschließende GEBET ist ein Gebet als Geste, ein schweigend lächelndes tragendes WORT.
(Markus Roentgen. Abteilung Erwachsenenseelsorge. Referent für Spiritualität und Exerzitien)

Thema