"Das ist die Fortführung des Vatikanischen Konzils" - Ein Interview zum Heiligen Jahr mit Ulrich Nersinger

"Das ist die Fortführung des Vatikanischen Konzils" - Ein Interview zum Heiligen Jahr mit Ulrich Nersinger

"Das ist die Fortführung des Vatikanischen Konzils" - Ein Interview zum Heiligen Jahr mit Ulrich Nersinger

12.04.2015

7:44 Min.
Sendung: DOMRADIO Der Sonntag

Unter dem Titel "Das Antlitz der Barmherzigkeit" hat Papst Franziskus das Heilige Jahr ausgerufen. Es beginnt am 8. Dezember. Der Vatikan-Experte Ulrich Nersinger sagte gegenüber domradio.de, das Heilige Jahr sei "eine Fortführung des Zweiten Vatikanischen Konzils". Der Papst verbinde in der Verkündigungsbulle das Thema Barmherzigkeit aber nicht nur mit dem Konzil, sondern auch mit der Person der Gottesmutter und wichtigen päpstlichen Anstößen wie der Barmherzigkeitsenzyklika von Johannes Paul II.

Im Gespräch erklärt Nersinger außerdem, welche Bedeutung die Riten des Heiligen Jahres - wie die Übergabe der Verkündigungsbulle an Kardinäle und Erzbischöfe aus dem Vatikan und die Öffnung der Heiligen Pforte - haben und wie Papst Franziskus das Thema Barmherzigkeit theologisch erklärt.

Thema