Alpenurlaub mit Kindern - Die Kunst der Motivation

Alpenurlaub mit Kindern - Die Kunst der Motivation

Alpenurlaub mit Kindern - Die Kunst der Motivation

10.10.2014

39:26 Min.

Wie geht eigentlich ein aktiver Herbsturlaub mit kleinen Kindern? Zumal in den Bergen? Antworten gibt die Ferienregion Hohe Salve in den Kitzebüheler Alpen. Wer gern in den Alpen Urlaub macht, sollte auch rechtzeitig seine Kinder dafür begeistern. Ein schlichtes „Gleich sind wir da!“ hilft da wenig. Kinder hätten es schon gern spannender sprich erlebnisreich. Wer mit der Familie in die Berge fährt, braucht also etwas, womit er die Kinder motivieren kann, die Berge zu erklimmen. Kinder sind in den Alpen zumal in Österreich willkommene Gäste und für die Eltern gibt es reichlich Unterstützung bei deren Motivationsarbeit. So auch in der Ferienregion Hohe Salve. Die Hohe Salve bei Kitzbühel in Tirol ist per se schon ein Aussichtsberg, auf dem Weg hinauf aber wartet manches Erlebnis, sei es ein Tannenzapfen-Basketballspiel oder ein Waldquiz, das Kinder gegen ihre Eltern spielen. „Mit den Bergerlebnis-Welten haben wir für die Kinder ein traumhaftes Wanderziel, wo sie begeistert den Berg erstürmen“, verspricht Tourismus-Manager Stefan Grafl. Die Bergerlebnis-Welten sind aber nicht die einzige Ferienbeschäftigung für Kinder. Ausflüge auf einen typischen Bauernhof werden angeboten, Ponyreiten und richtig abenteuerlich: eine Sonnenaufgangswanderung mit anschließendem Frühstück in der Almhütte. domradio-Reisen hat all diese Angebote getestet.