Neuer Studiengang "Theologien interreligiös"

Worin ähneln sich die Religionen?

Die Universität Tübingen bietet zum Wintersemester einen in dieser Form neuen und bundesweit einmaligen Masterstudiengang "Theologien interreligiös" an. Im Fokus stehen die abrahamitischen Religionen.

Symbolbild: Interreligiöser Dialog / © GODONG-PHOTO (shutterstock)
Symbolbild: Interreligiöser Dialog / © GODONG-PHOTO ( shutterstock )

Verbunden werden sollen christliche, jüdische und islamische Theologie, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Beteiligt sind die Evangelisch-Theologische Fakultät mit ihrem Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik, die Katholisch-Theologische Fakultät sowie das Zentrum für Islamische Theologie der Universität Tübingen. Der Studiengang will sich mit Praxisfeldern befassen, in denen alle drei abrahamitischen Religionen miteinander zu tun haben, etwa in der Schule oder der Seelsorge, der sozialen Arbeit oder auch politischen Handlungsfeldern.

Quelle:
KNA