Deutschland feiert Beziehungen zwischen EU und Vatikan

50 Jahre Diplomatie

In Rom wird aktuell der 50-jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen Europäischer Gemeinschaft und Heiligem Stuhl gedacht. Dazu haben die 27 Mitgliedsstaaten der Union eine Art Pilgerweg zwischen den Nationalkirchen organisiert.

Flagge des Vatikan / © Romano Siciliani (KNA)
Flagge des Vatikan / © Romano Siciliani ( KNA )

Am Sonntag ist die Reihe an Deutschland, dessen Vatikan-Botschaft zu einem Orgelkonzert und Empfang in der evangelischen Christuskirche einlädt.

25 der 27 EU-Mitgliedsländer haben traditionell eine sogenannte Nationalkirche in Rom. In dieser trafen sich Pilger aus dem jeweiligen Land und der Region. Ohne eine solche Nationalkirche in der Ewigen Stadt sind allein Dänemark und Estland; sie haben daher den Campo Santo Teutonico und dessen Kirche neben dem Petersdom gewählt; ebenso die EU als ganze.

Österreichs Nationalkirche ist Santa Maria dell'Anima nahe der Piazza Navona. Im Rahmen des "Iter Europaeum" (Europäischer Weg) werden in den Kirchen zu verschiedenen Daten unterschiedliche Angebote gemacht.

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema