Screenshot: Schöpfung
Screenshot: Schöpfung
05.07.2019

Ein Papstbrief, der auf 19 Seiten nichts Konkretes sagt?
Fuchs, Du hast ganz schnelle Sohlen

Neben all der Politik kümmert sich DOMRADIO.DE Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen in dieser Woche in seinem Kommentar um einen kleinen Polarfuchs, der unglaubliche Strecken zurückgelegt hat.

Fuchs, Du hast ganz schnelle Sohlen Postengeschacher in der EU? Ein Papstbrief, der auf 19 Seiten nichts Konkretes sagt? Leider alles nichts Neues. Ein Polarfuchs steht für mich ganz oben, wenn es um das Thema der Woche geht. Dieser Fuchs ist in nur 76 Tagen von Norwegen über das ewiges Eis Grönlands bis nach Kanada gelaufen. 3500 Kilometer - das ist in etwa so weit wie die Stecke von Oslo bis Lissabon. Der kleine Ausdauerspezialist hat im Durchschnitt dabei jeden Tag mehr Kilometer als ein Marathon gelaufen. Neuer Langstreckenrekord. Ich war nach meinen Marathonläufen immer platt im wie eine Flunder und kam keine Treppe mehr hoch. Und dieser kleine Fuchs, nicht mal ein Jahr alt, läuft 76 Tage lang jeden Tag seinen Marathon. Wenn er mal einen Tag wegen der notwendigen Nahrungssuche verbummelte - lief er halt am nächsten Tag einfach eine noch längere Strecke. An einem Tag sogar 155 Kilometer! Wahnsinn. Ich bewundere unsere Wissenschaftler, die mit Hilfe eines GPS-Senders den Weg des kleinen Fuchses verfolgen konnten. Aber ich habe noch mehr Respekt vor der Schöpfung. Welch´ großartiges Geschenk ist doch unsere Tier und Pflanzenwelt. Wie wunderbar ist das Leben. Das Leben in Fülle, genauso wie Gott es uns versprochen hat. Ich meine: Der kleine Fuchs - dieser neuer Langlaufrekordhalter - sollte uns zurück auf den richtigen Weg bringen. Mehr Respekt für das Leben - mehr Verantwortung für unsere Umwelt ist dringend nötig. Ich möchte, dass irgendwann auch meine Enkelkinder noch erleben, wie Füchse über das ewige Eis ganze Kontinente durchqueren. Nicht das Klima - wir Menschen müssen uns wandeln. Der kleine Fuchs ist inzwischen übrigens wieder vom Radar der Forscher verschwunden. Die Batterie des GPS-Senders hat ihren Geist aufgegeben. Der neue vierbeinige Rekord-Langstreckenläufer genießt so wieder Datenschutz und hoffentlich das freie wilde Leben!

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 19.09.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Düsseldorfs neuer Stadtdechant – Amtseinführung von Pfarrer Frank Heidkamp
  • Das Jüdische Neujahrsfest in Corona-Zeiten – Interview mit Abraham Lehrer
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Spürbar anders – Der ökumenische FC-Gottesdienst zum Start der Bundesliga
  • Klimastreik – Fridays for Future zur weltweiten Aktion am kommenden Freitag
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Spürbar anders – Der ökumenische FC-Gottesdienst zum Start der Bundesliga
  • Klimastreik – Fridays for Future zur weltweiten Aktion am kommenden Freitag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

  • Die Fahnenstangen hochhalten - das tun echte FC Köln-Fans.
    19.09.2020 11:15
    Gottesdienst

    Andacht zum Beginn der Fußball...

  • Matthäusevangelium
    20.09.2020 07:50
    Evangelium

    Mt 20,1-16

  • Blauer Himmel
    20.09.2020 09:40
    Kirche2Go

    Weil Gottes Liebe nie enden ka...

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten