13.08.2021

Konfessionsverschiede Ehe
Der Vater der Braut

Die Religion sollte nicht zwischen der Liebe stehen, meint DOMRADIO.DE -Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen und erinnert sich, früher war katholisch und lutherisch sogar noch undenkbar.

Vor Ihnen steht der Vater der Braut. Ein stolzer Vater. Am Wochenende heiratet unsere Älteste. Sie ist katholisch, der künftige Schwiegersohn evangelisch. Noch in der Generation meiner Eltern war eine konfessionsverschiede Ehe nicht gern gesehen. „Komm mir ja nicht mit einer Luther‘schen nach Hause!“, war ein gern gegebener Ratschlag an die katholischen Jungmannen. Gott sei Dank hat sich das gründlich geändert. Heute sind solche Ehen längst eine Selbstverständlichkeit. Selbst, wenn die Ehepartner nicht der gleichen Religion angehören, ist das ein Stück Normalität und taugt bestenfalls für lustige Kinofilme.

Es ist gut und richtig, dass die Religion der Liebe junger Menschen nicht mehr im Wege steht. In vielen Regionen dieser Welt ist das aber leider noch lange nicht so. Damit möchte ich mich nicht einfach abfinden.

Wir Christen glauben an einen Gott, der in seiner unendlichen Liebe alle Kinder dieser Erde einzigartig geschaffen hat. Dass Gott jedem Menschenkind die gleiche Würde und die gleichen Rechte geschenkt hat. Wenn wir das glauben, dann müssen wir uns aber, wo immer es nötig ist, dafür stark machen, dass weder Hautfarbe und Geschlecht noch Religion oder Konfession Menschen trennen oder auseinanderbringen. Denn was Gott zusammen geschaffen hat, sollte der Mensch nicht trennen.

.dmr-responsive-iframe{position:relative;padding-bottom:56.25%;height:0;overflow: hidden;max-width:100%;}.dmr-responsive-iframe iframe{position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%;}

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 27.10.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.