Zwischen Leben und Tod - die Arbeit einer Krankenhaus-Seelsorgerin

Reportage: Zwischen Leben und Tod - die Arbeit einer Krankenhaus-Seelsorgerin (10.02.2009)

Bereits zum 17. Mal begeht die Katholische Kirche am 11. Februar den Welttag der Kranken. Der Tag wurde von Papst Johannes Paul II. eingeführt. Er richtet sich an leidende Menschen und an diejenigen, die hier helfen. Menschen wie Mechthild Grewelding. Sie ist Seelsorgerin am Krankenhaus der Augustinerinnen Severinsklösterchen Köln. Im domradio-Video-Portrait berichtet sie über ihre Aufgabe im Spannungsfeld von Leben und Tod.