Zweites Konzert Orgelfeierstunden 2021

Stimmen: Zweites Konzert Orgelfeierstunden 2021 (22.06.2021)

Jörg Abbing, Saarbücken, spielte beim zweiten Konzert der Orgelfeierstunden Werke von französischen Komponisten.

Von Oliver Messiaen zunächst "Diptyque", dann von Jean Guilou die Komposition "Regard" op. 77, dann das Prélude à l'après-midi d'un faune von Claude Debussy, für Orgel bearbeitet, und schließlich von Maurice Ravel "Lever du jour" aus "Daphnis et Chloé” (Sonnenaufgang), das ebenfalls für Orgel bearbeitet ist. Den Abschluss des Konzertes bildete eine Improvisation von Jörg Abbing. Vorab stellte der Saarbücker Professor für Klavierspiel in einem Video-Gespräch mit Domorganist Prof. Winfried Bönig das Programm inhaltlich vor.

DOMRADIO.DE überträgt alle 12 Konzerte immer dienstags, Start ist um 19:45 Uhr mit einer Werkeinführung, das Live-Konzert beginnt ab 20 Uhr. Publikum ist bislang nur im geringen Umfang zugelassen, die Tickets werden vorab verlost.

Thema

 
Mehr zum Thema: