Zeitenwende in Libyen

Reportage: Zeitenwende in Libyen (23.10.2011)

Rund 42 Jahre nach der Machtübernahme von Muammar el Gaddafi und wenige Tage nach dessen gewaltsamem Tod hat sich das nordafrikanische Land offiziell für befreit erklärt. In der einstigen Rebellenhochburg Bengasi und in der Hauptstadt Tripolis feiern die Menschen ausgelassen und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft.