ZdK-Vizepräsidentin Lücking-Michel kritisiert Entschädigungszahlungen aus Kirchensteuermitteln

Stimmen: ZdK-Vizepräsidentin Lücking-Michel kritisiert Entschädigungszahlungen aus Kirchensteuermitteln (22.11.2019)

Über Entschädigungszahlungen an Opfer sexuellen Missbrauchs durch katholische Geistliche wird auch auf der Vollversammlung des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken debattiert. ZdK-Vizepräsidentin Claudia Lücking-Michel kritisiert dabei den Vorschlag, die Finanzierung aus Kirchensteuermitteln zu stemmen.

Thema

 
Mehr zum Thema: