ZdK: Suizid darf nicht zu Normalfall werden

Reportage: ZdK: Suizid darf nicht zu Normalfall werden (23.04.2021)

In der Debatte um die Suizidbeihilfe warnt das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) davor, dass der assistierte Suizid zu einem Normalfall des Sterbens wird.

Thema

 
Mehr zum Thema: