Wie geht es den Bienen des Kölner Erzbischofs?

Reportage: Wie geht es den Bienen des Kölner Erzbischofs? (18.04.2017)

Vor zwei Jahren schenkten die Mitarbeiter des Kölner Generalvikariats Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki Bienen. Diese haben seither im Garten des Erzbischöflichen Hauses und des Priesterseminars ein neues Zuhause gefunden. Wie die knapp 50.000 Bienen durch den Winter gekommen sind, weiß Imker Frank Methien zu berichten.

Wenn Sie auch einen Platz für Bienenvölker haben, den Imker nutzen können, vermitteln wir gerne einen Kontakt zu Imker Frank Methien. Schicken Sie einfach eine Mail mit dem Betreff "Bienen" an info@domradio.de

Thema