Weihbischof Schwaderlapp am fünften Sonntag der Osterzeit

Predigten: Weihbischof Schwaderlapp am fünften Sonntag der Osterzeit (29.04.2018)

"Bleib doch noch ein bisschen." Das sagen wir gerne, wenn wir Besuch haben und er doch gerne noch länger bleiben soll. Auch die Emmaus-Jünger haben Jesus aufgerufen, doch noch ein bisschen länger bei ihnen zu bleiben. Weihbischof Dominikus Schwaderlapp geht in seiner Predigt auf das Wort "Bleiben" ein, denn es kommt im Tagesevangelium gleich neun Mal vor. Bleiben bedeute, wirklich da zu sein, so Schwaderlapp. In so einem Moment berühre die Ewigkeit die Zeit. Jesus Christus könne uns nur erreichen, wenn wir bei ihm bleiben.   

Thema