Weihbischof Ansgar über Hilfe und Gebet für die Menschen in Beirut

Tagesimpuls: Weihbischof Ansgar über Hilfe und Gebet für die Menschen in Beirut (21.08.2020)

Am 4. August explodierte eine große Menge Ammoniumnitrat im Hafen von Beirut. In der libanesischen Hauptstadt wurden seitdem 300.000 Menschen obdachlos und viele Menschen verloren durch die Detonation ihr Leben. Weihbischof Ansgar erinnert sich daran, wie er Beirut 1977 erlebt hat; und er wirbt um Hilfen für die Stadt in der gegenwärtigen Situation. Im Nachtgebet betet er für die Menschen in Beirut.

Thema

 
Mehr zum Thema: