Weihbischof Ansgar Puff über Josefine Bakhita

Tagesimpuls: Weihbischof Ansgar Puff über Josefine Bakhita (08.02.2021)

Heute begeht die katholische Kirche den Internationalen Tag des Gebets und der Reflexion gegen den Menschenhandel. Es ist gleichzeitig der Gedenktag der sudanesischen Heiligen Josefine Bakhita (1869–1947), der Schutzpatronin der Opfer von Sklaverei. Menschenhandel ist ein unerträgliches Verbrechen, sagt Weihbischof Ansgar und erinnert an Josephine Bakhita, die dieses Verbrechen am eigenen Leib erfahren musste.

Thema

 
Mehr zum Thema: