Verschlechterung der humanitären Lage in Nordkorea

Reportage: Verschlechterung der humanitären Lage in Nordkorea (10.08.2017)

Die eskalierenden politischen Spannungen um Nordkorea belasten die dringend nötige humanitäre Hilfe für die Menschen in dem isolierten Land. 70 Prozent der rund 25 Millionen Einwohner im Land hätten nicht genug zu Essen, teilte das UN-Welternährungsprogramm mit.

Thema

 
Mehr zum Thema: