Reportage

Verabschiedung Msgr. Prof. Bretschneider

Ein Leben für die Kirchenmusik: schon mit 13 Jahren saß Monsignore Professor Wolfgang Bretschneider an der Orgel. Er hat die deutsche Kirchenmusik über Jahrzehnte geprägt. Mit 75 Jahren ist der Diözesanpräses für Kirchenmusik jetzt mit einem feierlichen Gottesdienst im Bonner Münster in den Ruhestand versetzt worden. Die Urkunde bekam er vom Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki persönlich. Bretschneider war sein Lehrer am Collegium Albertinum in Bonn.

Ein Film von Tobias Al Shomer Redaktion: Stephan Baur Produktion: domradio.de

2016

Themen