Vatikan setzt Gemeindereformen Grenzen

Stimmen: Vatikan setzt Gemeindereformen Grenzen (21.07.2020)

Mit einem neuen Dokument hat der Vatikan Gemeindereformen Grenzen gesetzt. Laien bleiben laut dem Schreiben von der Gemeindeleitung ausgeschlossen. Für die Aufhebung oder Zusammenlegung von Pfarreien, wie sie vielerorts geplant werden, sind demnach jeweils begründete Einzelfallentscheidungen der Bischöfe erforderlich.

Thema

 
Mehr zum Thema: