Unruhen im Iran

Reportage: Unruhen im Iran (30.12.2009)

Der Iran steht derzeit wegen des teils brutalen Vorgehens der Sicherheitskräfte gegen Regierungsgegner in der Kritik - das vergangene Jahr war für die Regierung in Teheran insgesamt ein unruhiges. Die Proteste in mehreren Städten des Landes begannen nach der umstrittenen Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Auch der Atomstreit mit dem Westen schwelt weiter. Unter anderem sorgte der Iran mit dem Bekanntwerden einer zweiten Atomanlage zur Urananreicherung international für Empörung.