Traditionelle Beleuchtung des Weihnachtsbaumes auf dem Petersplatz

Papst: Traditionelle Beleuchtung des Weihnachtsbaumes auf dem Petersplatz (17.12.2008)

Ein "Zeichen für die Schönheit Ihres Land " sagte Kardinal Giovanni Lajolo, Präsident des Governatorats des Vatikans zu den österreichischen Pilgern und meinte damit die große Tanne, die am Samstagnachmittag am Petersplatz neben der Krippe aufgestellt wurde. Die Zeremonie fand unter Anwesenheit von Tausend Pilgern aus der Region Niederösterreich statt. Die Tanne stammt aus Gutenstein im Piestingtal, ist 120 Jahre alt und 33 Meter hoch. Ende November wurde sie gefällt und nach Rom transportiert. Ãœber zweitausend Kugeln und ein großer Stern schmücken den Baum am Petersplatz, der traditionell von den vatikanischen Arbeitskräften dekoriert wird.