Tiersegnungen in Osnabrück

Reportage: Tiersegnungen in Osnabrück (07.10.2019)

Samstagvormittag vor dem Osnabrücker Dom. Vor dem Haupteingang des St.-Peter-Doms haben sich 40 bis 50 Menschen in einer lockeren Gruppe versammelt. Die meisten halten Hunde an der Leine. Im Inneren des Doms bereit sich Diakon Carsten Lehmann vor. Er wird nun die versammelten Tiere segnen, mit Weihwasser.

Thema

 
Mehr zum Thema: