Tiersegnung in New York City

Reportage: Tiersegnung in New York City (10.12.2019)

Im New Yorker Stadtteil Manhattan wurden Haustiere zu Ehren von Franz von Assisi gesegnet. Viele Tierhalter versammelten sich in der Kirche, um sie von einem Priester segnen zu lassen. Verschiedene Arten von Tieren, darunter ein Lama, ein Hase und ein Schwein, wurden von ihren Besitzern in den Segen gebracht.

Thema

 
Mehr zum Thema: