Sternsinger überschreiten Milliarden-Euro-Grenze

Reportage: Sternsinger überschreiten Milliarden-Euro-Grenze (01.09.2017)

Die Sternsinger-Aktion in Deutschland hat bei den Spenden die Milliardengrenze überschritten. Seit 1959 erhielten die Kinder und Jugendlichen, die bundesweit jeweils um den Dreikönigstag am 6. Januar in den katholischen Gemeinden von Haus zu Haus ziehen und für notleidende Altersgenossen sammeln, rund 1,04 Milliarden Euro, teilten das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Aachen und Düsseldorf mit. 

Thema