Somalia: Flucht in die Kathedrale

Reportage: Somalia: Flucht in die Kathedrale (16.08.2011)

In Somalias Hauptstadt Mogadischu dient eine Kriegsruine als Zufluchtsort für die verzweifelten Menschen, die vor der Dürre in dem ostafrikanischen Land geflohen sind: In der zerschossenen Kathedrale haben sie sich ein notdürftiges Lager errichtet und warten auf Hilfe. Doch die bleibt häufig aus. Die Helfer in der vom Bürgerkrieg gezeichneten Stadt sind angesichts des massenhaften Leids überfordert.