Sichtbare Armut durch lebensechte Puppen

Reportage: Sichtbare Armut durch lebensechte Puppen (04.10.2017)

Im Jugendpastoralen Zentrum CRUX in Köln sind ab jetzt bis zum 18. Oktober sechs lebensechte Figuren im Rahmen einer Mitmachausstellung zu bestaunen. Unter dem Motto "Armut wird sichtbar" bieten die Puppen der Künstlerin Jana Merkens und dazu konzipierte Mitmachstationen die Möglichkeit, sich der Thematik mit allen Sinnen zu nähern.

Thema

 
Mehr zum Thema: