Reportage: Reise ohne Wiederkehr für ältere Exil-Tibeter

Reportage: Reportage: Reise ohne Wiederkehr für ältere Exil-Tibeter (09.03.2009)

Zum 50. Jahrestag des gescheiterten Aufstandes in Tibet hat China seine Truppenpräsenz im Himalaya verstärkt - während viele Tibeter sich friedlich an die Menschen und die Orte erinnern, die sie einst zurückließen. Für die ältere Generation, die damals mit dem Dalai Lama ins Exil nach Indien ging, bringt der Jahrestag eine traurige Gewissheit: Viele werden die alte Heimat nie mehr wiedersehen. Eine Reportage von AFPTV.