Predigt an Gründonnerstag

Papst: Predigt an Gründonnerstag (21.04.2011)

Mit dem traditionellen Abendmahlsgottesdienst in der Lateranbasilika hat Papst Benedikt XVI. die Osterfeierlichkeiten in Rom eröffnet. Bei der Liturgie, die an das Letzte Abendmahl Jesu und an die Einsetzung der Eucharistie erinnert, wusch er zwölf Priestern die Füße, so wie es Jesus bei seinen Jüngern getan hatte. In seiner Predigt rief er eindringlich zur Einheit der Christen auf.