Prälat Josef Sauerborn am Dritten Fastensonntag

Predigten: Prälat Josef Sauerborn am Dritten Fastensonntag (04.03.2018)

Die Fastenzeit lade ein, Abstand zu nehmen von der Routine des alltäglichen Lebens, so Prälat Josef Sauerborn in seiner Predigt. Man gerate schleichend in Gewohnheiten, aus denen man nur schwer rauskomme. Prälat Sauerborn knüpft an den Auszug aus Ägypten an und fragt: Was ist unser persönliches Ägypten?

In welchem Bereich sind wir versklavt? Auf dem Berg Sinai schenkt Gott dem Volk seine Gebote und vollendet damit den Freiheitsbund mit dem Menschen. Auf dem ersten Blick scheint es widersprüchlich, aber Gott schenke uns durch die Gebote seine Freiheit. 

Thema