Pontifikalamt zur Domwallfahrt im Kölner Dom

Gottesdienste: Pontifikalamt zur Domwallfahrt im Kölner Dom (24.09.2017)

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki hat zur Einheit der Christen durch praktische Ökumene aufgerufen. Die volle Einheit der Kirche werde nicht Ergebnis menschlicher Verhandlungen sein, sondern Frucht eines gemeinsamen Zeugnisses für Christus vor der Welt, sagte er am Sonntag in einer Predigt zur Domwallfahrt im Kölner Dom.

Ein solches Bekenntnis sei damit "vorrangige Aufgabe auf unserem ökumenischen Weg in die Zukunft". Der Kardinal rief Gläubige auf, sich durch ein gemeinsames Zeugnis für die Würde des Menschen, eine gerechte Gesellschaft und für die Hungernden und Notleidenden in aller Welt einzusetzen.

domradio.de übertrug am fünfundzwanzigsten Sonntag im Jahreskreis und anlässlich der Kölner Domwallfahrt 2017 das Pontifikalamt aus dem Kölner Dom mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Es sang das Vokalensemble Kölner Dom unter der Leitung von Eberhard Metternich.

Thema