Papst spricht in Generalaudienz über das Wirken des Glaubens

Papst: Papst spricht in Generalaudienz über das Wirken des Glaubens (07.09.2011)

Nach einer zweimonatigen Pause hat Papst Benedikt XVI. seine wöchentlichen Generaulaudienzen im Vatikan wieder aufgenommen. Zu dem ersten Treffen mit Pilgern und Besuchern aus aller Welt auf dem Petersplatz kamen rund 20.000 Menschen zusammen. Benedikt XVI. sprach dabei von der "größten Gefahr" für Christen, sich den Glauben als wirkungslos ausreden zu lassen.