Papst setzt in Generalaudienz Katechese zum Gebet fort

Papst: Papst setzt in Generalaudienz Katechese zum Gebet fort (25.05.2011)

Über das Beten kann man nicht nur in der Sprache der Stille und Ruhe sprechen. Darauf wies Papst Benedikt XVI. in seiner Katechese zur Generalaudienz an diesem Mittwoch hin. Am Beispiel des Buches Genesis führte er aus, dass es manchmal eine andere Sprache brauche, zum Beispiel die des Kampfes (Gen 32,29).