Papst ruft auf Kuba zum Aufbau einer offenen Gesellschaft auf

Predigten: Papst ruft auf Kuba zum Aufbau einer offenen Gesellschaft auf (27.03.2012)

Papst Benedikt XVI. hat die Katholiken Kubas zum Aufbau einer offenen und menschenwürdigeren Gesellschaft aufgerufen. Dies sollten sie mit den «Waffen des Friedens, der Vergebung und des Verständnisses» tun und dabei auch Feindseligkeiten hinnehmen, sagte er bei seinem ersten Gottesdienst in dem kommunistischen Land am Montagabend (Ortszeit) in Santiago de Cuba. Anders als im Programm vorgesehen, nahm auch Präsident Raul Castro an der Messe teil.