Papst besucht Gedenkstätte

Stimmen: Papst besucht Gedenkstätte (28.03.2011)

Papst Benedikt XVI. hat an der Gedenkstätte der Ardeatinischen Höhlen in Rom die Tötung von 335 Zivilisten durch SS-Soldaten im Jahr 1944 als "schwerwiegende Beleidigung Gottes" verurteilt. Gemeinsam mit dem römischen Oberrabbiner Riccardo Di Segni kniete er am Sonntag sichtlich bewegt am Grab der Opfer des Massakers nieder und sprach ein Gebet.